schließen
...

Gazpacho Andaluz

Zutaten

  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 grüne Paprika
  • 1 kleine Gurke
  • ½ - 1 Knoblauchzehe
  • Weißbrot (1 Tag alt, am besten in der Größe eines kleinen Brötchens)
  • 50 ml Rotweinessig
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • 1 Glas Wasser oder Gemüsebrühe
  • ½ frische Chilli

Zubereitung

Schneiden Sie die Tomaten, die Gurke und die Paprika in ca. 1 cm große Würfel und geben Sie alles zusammen in eine Schüssel. Schneiden Sie den Knoblauch und fügen Sie diesen zum Gemüse hinzu. Danach zerbröseln Sie das Weißbrot und geben es zusammen mit dem Essig, dem Wasser (oder der Gemüsebrühe) ebenfalls zu dem Gemüse. Danach geben Sie Salz hinzu. Pürieren Sie alles zusammen in einem Standmixer und ziehen sie die Masse danach durch ein Sieb. Danach geben Sie die Gazpacho in ihren Kühlschrank.

Servieren

Servieren Sie die Gazpacho in Suppentellern oder hohen Gläsern garniert mit ein paar Croutons, Gurken und Paprika Würfeln, Krütern und einem gekochten Ei.

Die Gazpacho hält sich für ein paar Tage im Kühlschrank.

Der bekannte Starkoch Andrej Kuhar wird auf der IFA 2016 die Gäste des Gorenje Stands mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgen.