Designlinie-Gorenje-Ora-Ito-White - Gorenje
schließen
...
Mittwoch, 25. Februar 2009

Designlinie-Gorenje-Ora-Ito-White

Designlinie-Gorenje-Ora-Ito-White

Nach der erfolgreichen Marktetablierung der hochwertigen Linie Gorenje Ora-Ïto Black gibt es das designorientierte Sortiment mit klarer, reduzierter Formgebung und hochwertiger Ausstattung nun auch in Weiß.

Nach der erfolgreichen Marktetablierung der hochwertigen Linie Gorenje Ora-Ïto Black gibt es das designorientierte Sortiment mit klarer, reduzierter Formgebung und hochwertiger Ausstattung nun auch in Weiß. Edle, weiße Glasflächen mit schlichten Griffelementen aus gebürstetem Aluminium entsprechen modernen Wohntrends und vermitteln eine Idee von stilvollem Purismus, visionär und klassisch zugleich. Die kühle Oberfläche der Geräte reflektiert das Licht, bewirkt ein frisches Raumambiente und lässt genügend Spielraum für individuelle Farbakzente.

Gorenje Ora-Ïto White steht für harmonische Linienführung und zeitloses, ästhetisches Design, einen hohen Bedienkomfort, innovative Technik hinter einer minimalistischen Fassade sowie für hochwertige Qualität der Materialen in Verbindung mit einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis.

"Mit der neuen Designlinie Gorenje Ora-Ïto White unterstreichen wir erneut die konsequente Designausrichtung unseres Unternehmens sowie den Anspruch, uns bei den Handelspartnern sowie beim Endverbraucher als einer der führenden Anbieter von innovativen Hausgeräten zu etablieren", so Thomas Wittling, Direktor Marketing und Vertrieb, Gorenje München.

"Simplexity" von Ora-Ïto

Ora-Ïto – hinter dieser Marke verbirgt sich das französische "enfant terrible" Ora-Ïto, mittlerweile zum Top-Star der internationalen Designerszene avanciert. Als Sohn des Designers Pascal Morabito und Neffe des Architekten Yves Barnard, wurde ihm die Affinität zu den schönen und kreativen Dingen des Lebens quasi in die Wiege gelegt. 

Seinen außergewöhnlichen, unverwechselbaren Stil bezeichnet der Designer selbst als „Simplexity“, eine Kombination aus Komplexität und Einfachheit. Seine Konzepte sind futuristisch und provokativ zugleich. Mittlerweile zählen bekannte Marken wie beispielsweise Adidas, Danone, Heineken, LÓréal oder Toyota zu seinem Kundenkreis. Die Zusammenarbeit mit Gorenje betrachtet der Designer als gelungene Symbiose seiner besonderen und unverwechselbaren Designphilosophie mit den hohen Qualitäts- und Designstandards einer Traditionsmarke.