Gorenje SIMPLY WHITE: Hohe Akzeptanz bei den Handelspartnern - Gorenje
schließen
...
Mittwoch, 31. März 2010

Gorenje SIMPLY WHITE: Hohe Akzeptanz bei den Handelspartnern

Gorenje SIMPLY WHITE: Hohe Akzeptanz bei den Handelspartnern

Reduziert auf das Wesentliche. So puristisch präsentiert sich seit Anfang 2010 die neue Gerätelinie von Gorenje – und trifft dabei genau den Trend der Zeit, wie die Verkaufszahlen bereits im I. Quartal belegen.

Exklusiv für die beratungsstarken und autorisierten Elektro-Fachhandelspartner lancierte Gorenje Anfang 2010 ein attraktives und renditestarkes Fachhandelskonzept, das sich klar vom sonstigen Sortiment abgrenzt und durch puristischen Minimalismus besticht. Die Geräte der Linie Gorenje SIMPLY WHITE sind mit nur einem einzigen, ergonomisch geformten Programm-Wahlknopf versehen und somit denkbar einfach zu bedienen. Die Kombination von Glas und Metall sowie der optisch auffallende Programmwahlknopf verleiht dem Sortiment eine schlichte Eleganz. Mit der Entwicklung der attraktiven Hausgerätelinie Gorenje SIMPLY WHITE folgte Gorenje ganz dem Zeitgeist und entsprach der Trendströmung hin zu mehr Einfachheit im Alltag.

"In der exklusiven Etablierung der neuen Linie Gorenje SIMPLY WHITE  im ausgewählten Fachhandel sehen wir erneut die Chance, unsere Marktposition als designorientiertes Unternehmen vor allem im mittleren und gehobenen Preissegment erfolgreich auszubauen. Dabei garantieren wir unseren Fachhandelspartnern im Rahmen eines definierten  Vermarktungskonzeptes ein attraktives Preis- und Konditio-nengefüge mit interessanten Margen und Preisstabilität", so Thomas Wittling, Direktor Vertrieb und Marketing, Gorenje Vertriebs GmbH, München bei der Sortimentseinführung Anfang des Jahres. 

Hohe Akzeptanz beim Handel

Bereits wenige Monate nach Einführung der puristischen Linie wurde die interne Zielsetzung klar erreicht: „Bereits im ersten Quartal 2010 konnten mit dem autorisierten Facheinzelhandel gut 100 Verträge geschlossen und damit die Distribution auf das notwendige Maß gebracht werden – besonders positiv sind hierbei die Platzierungserfolge bei den Euronics-Fachhandelspartnern zu sehen," so Peter Herzberger, Vertriebsleiter Deutschland, Gorenje Vertriebs GmbH, München. Auch die Handelspartner bewerten das Vertriebskonzept der neuen Linie positiv: "Das attraktive Konditionengefüge mit interessanten Margen und Preisstabilität wird vom Handel voll akzeptiert. Das minimalistische Design der neuen Gerätelinie kommt aber auch beim Endverbraucher gut an", so Sabine Oehme, Bereichsleiterin Haustechnik, EURONICS Deutschland eG. Einfache Handhabe und hoher Bedienkomfort zeichnet die Linie aus. Besonders die Geräte aus dem Bereich Waschen und Trocknen mit ihrem einfachen Bedienkonzept begeistern den Verbraucher. Künftig wird der Fachhandel als Verkaufshilfe noch zusätzlich mit einem Klappfolder ausgestattet, der alle Symbole des Programm-Wahlknopfes auf einen Blick übersichtlich darstellt. Einfach simply.

Pressekontakt

Gorenje Vertriebs GmbH
Elisabeth Wieser
Garmischer Str. 4-6
80338 München
Tel: 089-50207-312
elisabeth.wieser@gorenje.de