GreenConnected – die innovative Hightech-Lösung - Gorenje
schließen
...
Donnerstag, 2. September 2010

GreenConnected – die innovative Hightech-Lösung

GreenConnected feiert Premiere auf der IFA 2010. Die Applikation GreenConnected ist die Weiterentwicklung des bestehenden iGorenjeSystems zur Vernetzung und ortsunabhängigen Bedienung von Geräten über das Internet.

Gorenje hat die bestehende Benutzeroberfläche des Apple-iPad-optimierten iGorenje Systems um eine Option für intelligentes Energiemanagement – PowerManagement – erweitert. Die Gruppe der an dieses System anschlussfähigen Geräte umfasst mittlerweile Waschmaschinen, Backöfen und Kühlgeräte.

PowerManagement zum schonenden Einsatz der Ressourcen

Mit diesem innovativen Konzept lässt sich der Energieverbrauch von Hausgeräten deutlich senken. Die in das iGorenje System integrierte, innovative GreenConnected Applikation kann die Parameter sogenannter Smart Grids, also intelligenter Stromnetze verwerten. Zu solchen Netzen gehören intelligente Stromzähler (Smart Meter), die den Tag in verschiedene Intervalle unterteilen – je nachdem, welcher Stromtarif gerade gilt. Das iGorenje System und die GreenConnected Applikation nutzen die von einem Smart Meter bereitgestellte Information, um den Gerätebetrieb zeitlich effizient zu planen und sicherzustellen, dass die Geräte zum Niedrigstromtarif laufen. Mit dieser Lösung für die Fernüberwachung von Waschmaschinen, Herden und Kühlgeräten ist eine Steigerung der Energieeffizienz um bis zu 25 % möglich.

Intelligentes Kühlen und Waschen

Speziell für Kühlgeräte wurde eine Einbaubatterie entwickelt, die sich zu günstigen Stromtarifzeiten auflädt und zu teuren Stromtarifzeiten oder im Fall eines Stromausfalles die Stromversorgung für das Gerät übernimmt.

Bei einem Waschautomaten schlägt das auf Einsparungsmöglichkeiten fokussierte System die Auswahl eines wirtschaftlicheren Programms oder eine Startzeitverschiebung vor und schaltet sich erst ein, wenn eine günstige Stromtarifzone gilt. Alle Geräte sind untereinander vernetzt, um einen gleichzeitigen Betrieb und somit eine Überschreitung des maximalen Stromverbrauches zu Spitzenzeiten zu verhindern.

Pressekontakt

Gorenje Vertriebs GmbH
Elisabeth Wieser
Garmischer Str. 4-6
80339 München
089-50207-312
elisabeth.wieser@gorenje.de