Gorenje Pininfarina Steel - verführerisch und makellos - Gorenje
schließen
...
Montag, 17. Januar 2011

Gorenje Pininfarina Steel - verführerisch und makellos

Gorenje Pininfarina Steel - verführerisch und makellos

Gorenje Pininfarina Steel – auch die brandneue, wieder in Kooperation mit der renommierten Pininfarina Design Studio entstandene Gerätekollektion besticht durch die harmonische Kombination aus edlem Metall und hochwertigem Glas. Erstmalig präsentiert wurde diese Designlinie auf der IFA 2010 in Berlin. Ab Mitte 2011 werden diese Geräte auch auf dem deutschen Markt erhältlich sein.

Auf mehr als zwei Jahrzehnte Zusammenarbeit mit Pininfarina kann Gorenje nun blicken. Weltweit bekannt geworden vor allem für ihre erfolgreichen Entwürfe für Ferrari oder Porsche, setzt die italienische Designerschmiede Pininfarina auch im Industriedesign, in der Architektur und im Innendesign wichtige Impulse. Die eleganten Geräte glänzen in urbaner, kühler Eleganz und spiegeln auch einen aktuellen Lebensstil. Für Trendsetter und Design-Liebhaber, die das Besondere lieben. Anspruchsvoll, stilvoll und hochwertig. Mit überzeu-gender Qualität und hohem Bedienkomfort.

Klare Linienführung gepaart mit hochwertigen Materialien, ergänzt durch profundes technisches Verständnis und absolute Stilsicherheit. Mit dieser Kombination ergänzt Pininfarina das eigene Designverständnis von Gorenje perfekt. "Wie ein optimales Zusammenspiel von Kreativität, innovativer Technologie-Entwicklung und Design zu langfristigen Geschäftserfolgen führen kann, das zeigt unsere jahrzehntelange enge Zusammenarbeit mit Gorenje“, so Paolo Pininfarina, Präsident der Pininfarina Unternehmensgruppe. "Vor 20 Jahren begann unsere Zusammenarbeit. Sie steht für glaubhafte Innovation, gutes Design und hohe Qualität. Jeder, der ein Gorenje-Pininfarina-Produkt kauft, erhält das Gefühl ein wirklich langlebiges Produkt zu erwerben. Dauerhaftigkeit ist schließlich eines der wesentlichen Merkmale unseres Designs.“

Glanzvolle Ästhetik mit hohem Bedienkomfort – die Ausstattungs-Highlights der Geräte im Überblick

Die vertikale verlaufende, schwarze Glasleiste der Kühl-Gefrier-Kombination NRK 6 P2X wird durch ein das Touch Control Display optisch unterbrochen. Durch seine filigrane Einfassung fügt es sich harmonisch in die elegante Korpusoberfläche des Gerätes ein und wirkt so wie ein zusätzliches Designelement. Nicht nur die üblichen Kühlschrankfunktionen sind über dieses Display steuerbar, sondern darüber hinaus können Ratschläge zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln, Rezeptvorschläge und weitere nützliche Tipps abgefragt werden. Über das Touch Control Display angesteuert, wird die Innenbeleuchtung aktiviert und ein kleiner Ausschnitt des schwarzen Glasstreifens zum transparenten Quick View-Fenster, das einen Einblick in das Innenleben des Kühlgerätes gewährt. Ein weiteres Highlight ist das In´n´Out System. Der multifunktionale Ablageboden mit Griffen aus Naturholz fungiert als Ablageboard für die am häufigsten verwendeten Lebensmittel und lässt sich gleichzeitig als praktisches Servicetablett verwenden. Zwei kleine Kosmetikboxen in grau transparentem Glas schmücken die Innenseite der Kühlschranktür neben dem Sichtfenster. Mittels eines gewölbten Griffes sind die Boxen problemlos zu öffnen. Eine Zero´n´Fresh-Zone mit herausziehbarem Schubfach temperiert frische Lebensmittel nahe 0 Grad und erhöht so bei konstanter Luftfeuchtigkeit von ca. 50 % deutlich deren Haltbarkeit.

Der Multifunktions-Backofen BO 6P2X mit innovativem HomeMADE-System mit bogenförmiger Ofenkuppel besticht durch seine extravagante Optik mit konvexem Aluminiumgriff und edlem, farbigen Touch Control-Display mit umfangreichen Bedienoptionen. Knöpfe, Knebel und Schalter gehören der Vergangenheit an.

Eine einfache Berührung des Slider Touch Control-Bedienfeldes bei den Kochfeldern ECT 2600 P2, ECT 2700 P und ECT 2800 P2 sowie des neuen DirecTOUCH Bedienmodules bei den Kochfeldern IS 2702 P2, IS 2602 P2 per Fingertipp genügt, um die Energiezufuhr jeder einzelnen Kochzone punktgenau und kinderleicht  zu steuern. Die Funktionalität seiner Premium-Induktionskochfelder IS 2702 P2 und IS 2602 P2 hat Gorenje noch deutlich verbessert. Die Modelle in edlem, schwarzen Design mit einer Bräterzone für die Zubereitung von Fisch oder großen Fleischstücken sowie 3 unterschiedlichen Kochzonen sind seitlich mit Facetten-Glasschliff versehen. Bei Aktivierung sorgt die PowerBoost Funktion für eine Steigerung der Wärmeleistung um bis zu 20 %. Eine präzise Regelung der Energiezufuhr auf die verschiedenen Kochzonen sorgt dafür, dass auch bei höchster Leistungsstufe auf allen Kochzonen gleichzeitig gekocht werden kann. Überkochschutz, StopGo und SoftMelt zählen zu den attraktiven Zusatzfunktionen.

Perfekt rundet die Dunstabzugshaube DK 9 P2X mit 2 x 20 W Halogen-Beleuchtung, elektronischem Kontrollpanel, mit 4 Leistungsstufen inklusive Intensivstufe sowie Touch Control-Bedienung das exklusive Sortiment ab.

Pressekontakt

Gorenje Vertriebs GmbH
Elisabeth Wieser
Garmischer Str. 4-6, 80339 München
Tel: 089-50207-312
E-mail: elisabeth.wieser@gorenje.de