Asko – Gorenje startet durch mit der Top-Marke aus Schweden - Gorenje
schließen
...
Donnerstag, 27. Juni 2013

Asko – Gorenje startet durch mit der Top-Marke aus Schweden

Asko – Gorenje startet durch mit der Top-Marke aus Schweden

Die schwedische Marke Asko ergänzt seit 2010 erfolgreich das Marken-Portfolio der Gorenje Gruppe im gehobenen Preissegment. Nach der Verlagerung der gesamten Waschmaschinen- und Trocknerproduktion von Schweden an den slowenischen Stammsitz in Velenje im März 2013, folgt nun der nächste Schritt: Im September 2013 wird auch die komplette Geschirrspülproduktion im neuen Werk in Velenje starten. Handel und Endverbraucher können sich auf der IFA 2013 erstmals einen Überblick über das umfassende Produkt- Portfolio der Marke Asko verschaffen.

Durch die Verlagerung der schwedischen Produktionsstätten nach Slowenien erwartet die Gorenje Gruppe ab 2014 prognostizierte Einsparungen im zweistelligen Millionenbereich. Strategisches Ziel ist es, die Marke Asko weltweit im Hochpreissegment zu platzieren. In den kommenden Jahren soll dabei 20 % des Konzernumsatzes mit der Marke Asko generiert werden.

Das Sortiment umfasst Elektrogroßgeräte aus den Bereichen Kochen, Backen, Lüften, Spülen und Kühlen sowie Waschmaschinen, Wäschetrockner, große Trockenschränke und Bügelstationen - sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich. Den größten Anteil am Umsatz machen jedoch die Bereiche Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner aus. Asko setzt pro Jahr rund 138.000 Geschirrspüler, 81.000 Waschmaschinen und 32.000 Trockner ab - 75 % davon unter eigenem Label, den Rest als OEM-Ware.

Waschmaschinen: hochwertig & langlebig

Bei der Entwicklung und Produktion der Asko Waschmaschinen wird besonderer Wert auf Qualität und Langlebigkeit gelegt – sie entsprechen den Vorgaben für Geräte für den gewerblichen Einsatz. So bestehen die Bodenwannen komplett aus Edelstahl, eine Vierpunktaufhängung reduziert die Übertragung von Vibrationen beim Schleudern und auf Türmanschetten kann gänzlich verzichtet werden. All das erhöht die Lebensdauer der Waschmaschinen deutlich. Zudem sind die Gewichte in den Geräten aus massivem Gusseisen sowie die Bodenplatte aus verzinktem Stahlblech, was die Haltbarkeit nochmals verlängert. Die Asko Range umfasst Waschmaschinen mit einer Beladungskapazität von 6 kg und 8 kg sowie XL-Modelle mit 11 kg.

Wäschetrockner: sparsam & effizient

Auch die Wäschetrockner sind mit hochwertigen Edelstahltrommeln ausgestattet und werden als Kondensations- und Ablufttrockner sowie mit sparsamer Wärmepumpen-Technologie angeboten. Für weitere Energieeffizienz sorgen innovative Programme, welche die Dauer des Trocknungsvorgangs automatisch an die Belademenge anpassen und den Trocknungsvorgang beenden, sobald die Wäsche den gewünschten Trocknungsgrad erreicht hat. Das Design der neuen Asko Wäschetrockner und Waschmaschinen, die in den drei Linien Style, Logic und Classic erhältlich sind, ist harmonisch aufeinander abgestimmt.

Swan Label garantiert höchste Umwelteffizienz

Die energieeffizienten Wäschepflegeprodukte von Asko bieten ein besonderes Alleinstellungsmerkmal: Als einzige Geräte weltweit sind sie mit dem nordischen "Swan Label" ausgezeichnet. Das 1989 in Schweden und Norwegen eingeführte "Swan Label" wird vom Nordic Eco-Labeling Board (NMN) sowie nationalen Behörden verwaltet und kennzeichnet besonders energieeffiziente und umweltfreundliche Produkte. Darüber hinaus sind die Waschmaschinen und Trockner von Asko die einzigen Produkte, welche von der schwedischen Vereinigung der Asthmatiker und Allergiker empfohlen werden.

Geschirrspüler: groß & flexibel

Die Asko Geschirrspüler glänzen mit einem hohen Ladevolumen sowie einer flexiblen Innenraumgestaltung. In die XXL-Geschirrspüler passen nicht nur bis zu 17 Maßgedecke, sondern auch sperrige Geschirrstücke und große Töpfe mit einer Höhe von bis zu 58 cm. Wie auch die Waschmaschinen und Trockner überzeugen die Geschirrspüler durch hochwertige Verarbeitung: Bei Modellen der Serie 8SteelTM kommt bei Wannen, Geschirrkörben, Sprüharmen, Filtern, Bedienblenden und Standfüßen ausschließlich Edelstahl zum Einsatz. Zehn Sprühzonen erzielen eine besonders intensive Reinigungswirkung, die Vorspülen überflüssig werden lässt. Eine professionelle Trocknung sorgt dafür, dass Spülgut aus Kunststoff nach Programmende komplett tropffrei aus dem Spüler kommt.

Der Bereich Spülen umfasst freistehenden Gerätetypen sowie Einbauund vollintegrierbare Lösungen. Fast alle Modelle sind in zwei Bauhöhen in 82 und 86 cm lieferbar und ebenfalls in den drei Linien Style, Logic und Classic erhältlich.

Gorenje wird die Asko Produkte erstmals auf der IFA 2013 präsentieren und ist überzeugt, dass die neue Premiummarke mit Fokus auf dem Standgerätebereich durch ihre erstklassige Produkt- und Designqualität bestechen wird. Nach der Messe wird über eine entsprechende Platzierung von ausgewählten Modellen für den deutschen Markt entschieden.

Pressekontakt

Gorenje Vertriebs GmbH
Elisabeth Wieser
Garmischer Str. 4-6
80339 München
Tel: 089-50207-312
elisabeth.wieser@gorenje.com