Jota - Gorenje
schließen
...

Jota

Jota

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 500 g Bohnen
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 150 g Dörrspeck
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Mehl
  • Knoblauch
  • Lorbeerblatt
  • Tomate
  • Salz
  • etwas gedörrtes Halsstück (nach Wunsch)

Zubereitung

1 Bohnen auslesen, waschen und über Nacht in Wasser einweichen.
2 Am nächsten Tag getrennt Bohnen, in Stücke geschnittene Kartoffeln und Sauerkraut kochen.
3 Dörrspeck in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Dörrspeck bei starker Hitze zerlassen, Zwiebel hinzufügen und goldbraun anbraten.
4 Mit Mehl bestäuben, etwas anbraten und nach Bedarf Wasser zugießen und glatt aufkochen.
5 Bohnen, Kartoffeln und Sauerkraut mit dem Kochwasser aufgießen. Mit Lorbeerblättern und zerdrücktem Knoblauch würzen, zur Abrundung des Geschmacks noch die Tomate dazugeben. Zuletzt mit Salz würzen.
6 Alles gut abkochen lassen, danach servieren.
Wenn Sie das Gericht mit etwas gedörrtem Halsstück zubereiten möchten, muss das Fleisch zusammen mit dem Sauerkraut gekocht werden. Das gekochte Fleisch aus dem Sauerkraut nehmen, in Würfel schneiden und zum Eintopf geben. Etwas aufkochen lassen.
Der Jota-Eintopf kann auch mit saurer Rübe zubereitet werden. In diesem Fall Kartoffeln zerdrücken, Knoblauch fein hacken und mit etwas Sauerrahm den Kartoffeln hinzufügen. Der Jota-Eintopf schmeckt auch noch aufgewärmt vorzüglich.