Strudel auf Kobarider Art - Gorenje
schließen
...

Strudel auf Kobarider Art

Strudel auf Kobarider Art

Zutaten

Für den Teig (15 Portionen)
  • 1 kg Weißmehl
  • 400 ml kochendes Salzwasser
Für die Füllung
  • 250 g Semmelbrösel
  • 250 g Butter
  • 250 g Walnüsse
  • 250 g Zucker
  • 250 g Rosinen
  • Zimt
  • Gewürznelken
  • Zitronenschale
  • 100 ml Weißwein oder Rum
  • Milch
  • Semmelbrösel und Butter zum Abschmälzen

Zubereitung

1 Mehl sieben, mit kochendem Salzwasser abbrühen und mit einem hölzernem Kochlöffel gründlich durchrühren.
2 Etwas abkühlen lassen, den Teig zu einer dünnen Nudel formen und in kleine Stücke schneiden. Die einzelnen Stücke mit der Handfläche oder mit einem hölzernem Stampfer platt drücken und längliche Flicken formen.
3 Eine entsprechend große Menge Füllung auf die Teigstücke geben und walnussgroße Strudel formen.
4 Teig so zusammendrücken, dass auf einer Seite eine Teigrüsche entsteht. Rüsche in der Mitte umdrehen oder so zusammendrücken, dass eine Mulde entsteht.
5 Die so zubereiteten Strudel auf ein mit Mehl bestäubtes Küchenbrett stellen. Können im Kühlschrank bis zu zwei Tagen aufbewahrt werden.
6 Zubereitung der Füllung: Semmelbrösel mit Butter anbraten. Walnüsse mahlen und in gezuckerter Milch abkochen. Rosinen auslesen, im warmen Wasser waschen, gründlich abtropfen lassen und im Weißwein abkochen oder in Rum einweichen.
7 Alle Zutaten zusammenmischen. Zimt, gemahlene Gewürznelken und fein gehackte Zitronenschale zufügen.
8 Die Füllung muss saftig sein, aber nicht zu nass.
9 Die Strudel können in Salzwasser gekocht, gebacken oder auf dem Grill gebraten werden.
10 Sie müssen etwa eine halbe Stunde im Wasser kochen, das Wasser darf aber nicht sieden. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. Während des Kochvorgangs nicht rühren sondern nur mehrmals leicht den Topf schütteln. Die fertigen Strudel mit den angebratenen Semmelbröseln garnieren. Ein Kilogramm Mehl reicht für die Zubereitung von ungefähr 50 Strudeln.
Passender Wein: Sauvignon oder Grauer Pinot aus dem Hügelland Brda