Schweinebraten nach Visoko Art - Gorenje
schließen
...

Schweinebraten nach Visoko Art

Schweinebraten nach Visoko Art

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 1,5 kg Schweinskotelett
  • 1-2 Karotten
  • 6 Gewürznelken
  • 6 Zitronenscheiben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • 1 Löffel Kümmel
  • Salz
  • Fett zum Braten

Zubereitung

1 Fleisch waschen, vorsichtig vom Knochen trennen und mit der Rückseite auf ein Küchenbrett legen. Auf der Innenseite (dort, wo sich das Fleisch am Knochen gehalten hat) der Länge nach einen Zentimeter tief einschneiden.
2 Fleisch mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen und mit Kümmel bestreuen.
3 In den Einschnitt der Länge nach eine dünnere Karotte legen, die vorher rechteckig beschnitten und in Rindsuppe gekocht wurde.
4 Fleisch mit Gewürznelken spicken, die Innenseite mit dünnen halbierten Zitronenscheibchen (mit Schale), Knoblauchscheibchen, Petersilie und zerdrücktem Lorbeerblatt belegen. Das vorbereitete Fleisch zu einer Roulade rollen.
5 Die Außenränder müssen sich der Länge nach berühren. Roulade mit einer starken Schnur fest umbinden (so wie Rollschinken eingebunden werden), in einen eingefetteten Bräter geben und im Backofen braten bzw. noch besser grillen.
6 Die Bratdauer ist abhängig davon, wie groß und dick das Fleisch ist. Für ein Kilogramm Fleisch muss mit einer Bratdauer von einer Stunde und fünfzehn Minuten gerechnet werden. Als Beilage gebratenes Sauerkraut servieren.