Steiermärkische Saure Suppe - Gorenje
schließen
...

Steiermärkische Saure Suppe

Steiermärkische Saure Suppe

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 500 g mageres frisches Schweinefleisch
  • 1 Schweineherz
  • 1 Schweineschwanz
  • 1 Zwiebel
  • Karotten
  • Petersilie
  • Sellerie
  • Majoran
  • Lorbeerblatt
  • ein paar Pfefferkörner
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g Mehl
  • 1/2 kg Kartoffeln
  • 3 EL Sauerrahm
  • 2 EL Essig

Zubereitung

1 Fleisch und Suppengemüse in Stücke schneiden, in einen Topf schütten, aromatische Gewürze zufügen. 1,5 bis 2 l Wasser aufgießen und kochen lassen.
2 Wenn das Fleisch zur Hälfte gar ist, gewürfelte Kartoffeln dazugeben und weiterkochen.
3 In einer Tasse Mehl und Sauerrahm vermengen und die Suppe damit verdicken. Köcheln lassen, bis alles gar ist. Zuletzt mit etwas Essig abschmecken.
4 Man kann das Fleisch auch in einem Stück kochen und erst danach in Stücke schneiden und in die Suppe geben, wenn das Gemüse und die Kartoffeln fertig gekocht sind.
5 Die Suppe wird aber auf die gleiche Weise verdickt und gewürzt.
Passender Wein: trockener steiermärkischer Weißwein.