Gorenje auf der Küchenmeile 2020 - Gorenje

Archiv

Montag, 14. September 2020, München

Gorenje auf der Küchenmeile 2020

Gorenje auf der Küchenmeile 2020

Ausstellung in der Forum26 DESIGNWERKSTATT in Kooperation mit Störmer Küchen

München, 14. September 2020 – Vom 19. - 25. September 2020 können sich Besucher vom umfangreichen Auftritt mit dem Küchenspezialisten zusammen begeistern lassen
Gorenje stellt in der von Störmer eingerichteten Ausstellung innovative Lösungen für Kühlen, Kochen, Waschen und Geschirrspülen mit neuen Produktlinien für den Küchenfachhandel vor. Mit den speziell konzipierten Serien Basic-, Comfort- und MasterLine werden Kollektionen angeboten, die unterschiedlichen Lebensstilen, Geschmäckern und Budgets entsprechen. Die exklusive MasterLine umfasst leistungsstarke, hochwertige Einbaugeräte, die individuell kombinierbar sind und über 5 Jahre Garantie verfügen. 

Der Hausgerätespezialist wurde auf der erweiterten Störmer-Präsentationsfläche integriert. So werden Küchen mit attraktiven Geräten zur Küchenmeile gezeigt und bieten anschauliche Beispiele für frische Einrichtungsideen.

„Gorenje kann unsere Fläche nutzen, um die eigene Produktvielfalt in natürlicher Umgebung zu zeigen – und wir werten unsere Küchenplanungen durch tolle Geräte auf, die in Qualität und Design vollumfänglich überzeugen“, verrät Christoph Fughe, geschäftsführender Gesellschafter von Störmer Küchen.

Über Gorenje

Die Gorenje-Gruppe mit Stammsitz in Velenje, Slowenien, wurde 1950 gegründet und zählt zu den führenden Hausgeräteherstellern mit Kunden aus 90 Ländern. Der Konzern beschäftigt heute weltweit rund 11.000 Mitarbeiter. In den Produktionsstätten in Slowenien, Tschechien und Serbien beschäftigt die Gorenje-Gruppe Mitarbeiter aus 42 Ländern. Darüber hinaus unterhält der Konzern Forschungs- und Entwicklungszentren in den Niederlanden, in Schweden, Tschechien und Slowenien. Das Gorenje-Produktsortiment zeichnet sich durch innovative und design¬orientierte Produkte mit hoher technischer Perfek¬tion und Funktionalität aus. Intelligente Gerätefunktionen sorgen dabei für einen niedrigen Energieverbrauch. Attraktive Linien wie die beliebte Gorenje Retro Collection oder die extra¬vagante Designlinie Gorenje Ora-Ïto unterstreichen die designorientierte Konzernausrichtung. Seit August 2018 gehört die Gorenje Gruppe zum Hisense-Konzern.

Pressekontakt

Gorenje Vertriebs GmbH
Frau Claudia Rehm – Marketing & PR Manager 
Telefon: +49 89 502 07 255