Wie wählen Sie den richtigen Backofen für Ihre Küche? - Gorenje

Wie wählen Sie den richtigen Backofen für Ihre Küche?

Die Auswahl des richtigen Backofens für Ihre Küche muss keine mühsame Aufgabe sein! Wir haben Experteninformationen gesammelt, um Ihnen den ultimativen Leitfaden für den Kauf des richtigen Backofens für Ihren Haushalt zu geben. Vom Single- bis zum Kompakt-Backofen - wir geben Ihnen eine vollständige Übersicht, um Ihnen den Kaufprozess zu erleichtern!

Hier ist, was wir für Sie vorbereitet haben:

Welche Art von Einbaubackofen soll ich wählen?

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie beim Kauf eines neuen Backofens berücksichtigen müssen. Keine Sorge, wir haben sie in der praktischen Übersicht unten für Sie aufgeschlüsselt:

  • Größe: Single 60 cm, Compact 45 cm oder Einbau-Mikrowelle 38cm.
  • Reinigungsprogramme: Pyrolyse-Reinigung, katalytische oder Aqua-Reinigung.
  • Farben und Stile: Retro oder modern, inox, weiß oder schwarz.
  • Dampf oder kein Dampf: Benötigen Sie zusätzliche Funktionen wie z. B. Dampfgarer-Einstellungen?

Der Kauf eines Backofens ist eine Investition, die sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren, wenn nicht sogar einem Jahrzehnt erstreckt. Nehmen Sie sich die Zeit, das Angebot zu prüfen und die Optionen mit Ihren eigenen Bedürfnissen zu vergleichen.

Schauen wir uns einmal an, welche Möglichkeiten es gibt.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Einbaubacköfen. Integrierte oder eingebaute Backöfen werden bequem unter einer Küchentheke versteckt und fügen sich nahtlos in den Rest Ihrer Küche ein.

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen.

Eingebaute Elektrobacköfen und -grills bieten Ihnen mehr Flexibilität und ermöglichen es Ihnen, zartes Fleisch und Gemüse perfekt zu grillen.

Die besten integrierten Backöfen ermöglichen Ihnen die Nutzung der Standard-Backofen-, Grill- und Umluftfunktionen und bieten außerdem die unten beschriebenen Selbstreinigungsoptionen.

Wie reinigt man einen Ofen? Regulärer vs. Katalytischer vs. Pyrolytischer Ofen

Die Reinigung eines Backofens ist eine Aufgabe, auf die sich nur wenige von uns freuen würden. Tatsächlich kann man sagen, dass es eine der unbeliebtesten Hausarbeiten ist. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass selbstreinigende Backöfen voll im Trend liegen. 

Es gibt zwei Arten von selbstreinigenden Öfen: katalytische und pyrolytische. 

Ein katalytischer Ofen kann während seines Selbstreinigungsprogramms auf ca. 200 °C erhitzt werden. Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollte das Programm monatlich angewendet werden (je nach Häufigkeit der Nutzung kann dies kürzer oder länger sein). 

Dieser Backofentyp ist mit sogenannten katalytischen Auskleidungen ausgestattet, die mit hocheffizienten Chemikalien und Materialien behandelt sind, die Speisereste und Fett absorbieren. Nach Beendigung des Selbstreinigungsprogramms müssen Sie die Rückstände nur noch wegwischen.

Die pyrolytische Reinigung ist die einfachste und effektivste Art der Selbstreinigung. Sie kann Temperaturen von über 400 °C erreichen, was bedeutet, dass alle Speisereste einfach in Asche verwandelt werden. Das macht Pyrolyseöfen nicht nur unglaublich effektiv, sondern auch sehr einfach in der Anwendung. Alles, was Sie tun müssen, ist, die restliche Asche einfach wegzufegen, sobald der Selbstreinigungszyklus abgeschlossen und der Ofen auf eine sichere Temperatur abgekühlt ist.
Regular Oven Catalytic Pyrolytic
Günstiger
Leicht zu reinigen
Selbstreinigend bis zu 220 °C
Selbstreinigend bis zu (oder über) 400 °C
Keine manuelle Reinigung erforderlich
Entfernt Zucker
Beste Ergebnisse
Die einfachste Möglichkeit
Tiefenreinigung
Ob Sie sich für einen katalytischen oder pyrolytischen Backofen entscheiden, eines ist sicher: Der Reinigungsprozess wird im Vergleich zu normalen Öfen ohne Selbstreinigungsfunktion wesentlich einfacher und weniger zeitaufwendig sein.

Wenn Sie sich jedoch an die herausfordernde Aufgabe machen wollen, einen Standardofen zu reinigen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Schützen Sie Ihre Haut: Handschuhe sind ein Muss. Vermeiden Sie Einweghandschuhe und entscheiden Sie sich für strapazierfähige, dickere Handschuhe, die Ihre Haut viel besser schützen. 
  • Schützen Sie Ihre Kleidung: Das versteht sich vielleicht von selbst, aber die Ofenreinigung sollte nicht in Ihrer Lieblingskleidung erfolgen! Ziehen Sie einfach eine alte Jogginghose oder einen Trainingsanzug an, den Sie auch für andere Hausarbeiten wie Malerarbeiten verwenden.
  • Schützen Sie Ihre Küche: Sie haben sich selbst geschützt, jetzt ist es an der Zeit, Ihre Küche zu schützen! Graben Sie ein paar alte Zeitungen aus und legen Sie sie sorgfältig um den Ofenbereich herum, um zu verhindern, dass Chemikalien auf Ihren Boden gelangen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit einem qualitativ hochwertigen Reiniger eingedeckt haben. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mehrere Optionen ausprobieren müssen, bevor Sie das beste Produkt für sich finden. Insgesamt sollten Sie nicht am Reiniger sparen, da dies den

Reinigungsprozess weniger effektiv machen könnte. 

Wenn Sie alle Grundlagen beherrschen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie eine Glasofentür reinigen können. Schließlich gilt sie oft als einer der schwierigsten Teile der Ofenreinigung. So mühsam muss es aber gar nicht sein! 

Lesen Sie zunächst die Bedienungsanleitung des Herstellers sorgfältig durch, die möglicherweise Hinweise zur Reinigung Ihres Ofenmodells enthält. Es ist eine gute Idee, entweder Seifenwasser, Entfettungsreiniger oder Backpulverpaste zu verwenden, um eine Tiefenreinigung durchzuführen. Bei
vielen Modellen können Sie die Glastür einfach herausklicken und vom Ofengehäuse abnehmen, was die Reinigung sehr einfach macht. 

Wir von Gorenje wollen Ihnen die Reinigung noch einfacher machen und haben deshalb AquaClean erfunden. Diese wissenschaftlich fundierte Funktion hilft bei der Tiefenreinigung des Backraums in nur 30 Minuten. Alles, was Sie tun müssen, ist, ½ Liter Wasser direkt in ein Backblech zu gießen und die AquaClean-Einstellung einzuschalten. In nur einer halben Stunde sind Flecken und Fett deutlich aufgeweicht, was die Reinigung erheblich erleichtert. 

Einzelne Öfen

Wo der Platz knapp ist, sind Einzelöfen eine fantastische Wahl. Sie nehmen viel weniger Platz ein als Doppelöfen und passen direkt unter die meisten Arbeitsplatten. Als bewährte und praktische Wahl sind Einzelöfen immer noch eine der beliebtesten Optionen in Küchen auf der ganzen Welt.
Ein weiterer Vorteil, der nicht übersehen werden darf, ist die riesige Auswahl bei der Auswahl von Einzelöfen. Sie sind in der Regel in mehr Modellen und Varianten erhältlich als jeder andere Typ, was es den Haushalten erleichtert, den besten Single-Backofen für ihr Zuhause auszuwählen. Egal, ob es sich um einen Elektro-Einbaubackofen oder einen multifunktionalen Single-Dampfbackofen handelt: die Chancen stehen gut, dass Sie Ihr Traumgerät finden werden!

Während sie vielleicht nicht ganz so viel Flexibilität wie Doppelöfen bieten, sind sie für den Durchschnittsnutzer in der Regel mehr als ausreichend. Ihre kompakte Größe und Erschwinglichkeit machen sie zu einer perfekten Wahl für Alleinstehende, Paare und kleine Familien, die nicht auf große Mahlzeiten angewiesen sind. Einzelöfen können in der Regel in jeder Küche untergebracht werden und sind leichter zu bewegen, wenn Sie Ihre Küche umgestalten möchten. 
Es gibt sie in verschiedenen Varianten, wie z. B. einzelne Umluftöfen, einzelne Dampföfen und einzelne Elektroöfen. Eingebaute oder integrierte Backöfen bieten oft intelligente Technologiefunktionen, und ihr nahtloses Design ist bei Liebhabern moderner Inneneinrichtung beliebt.

Kompakte Öfen

Es ist keine Überraschung, wenn Sie sich fragen, was ein Kompaktbackofen eigentlich ist. Eventuell sind sie weniger bekannt als Einzel- oder Doppelöfen, bieten aber dennoch tolle Funktionen für kleine Haushalte. 

Kompaktbacköfen sind so konzipiert, dass sie maximale Flexibilität für winzige Räume bieten. Ideal für kleinere Küchen, sind eingebaute Kompaktbacköfen in der Regel nicht höher als 46 cm. Sie haben eine ähnliche Größe wie Mikrowellen und werden immer mit Strom betrieben. Trotz ihrer geringen Größe bieten sie sowohl Backofen- als auch Grillfunktionen. Das macht sie weitaus nützlicher als Mikrowellen, die zwar ähnlich aussehen, aber nicht ganz so vielseitig sind. 

Durch ihre geringe Größe sind sie ideal für Gelegenheitsnutzer, die keinen größeren Ofen benötigen, aber dennoch mehr als nur eine Mikrowelle brauchen. Tatsächlich haben viele Einbau-Kompaktbacköfen eine integrierte Mikrowelle. Darüber hinaus bieten einige von ihnen auch Dampfgaren an, eine der gesündesten Zubereitungsarten für Mahlzeiten. 
In größeren Haushalten werden sie manchmal als zusätzliche Öfen verwendet, zusätzlich zu den größeren Öfen, die unter der Theke eingebaut sind.
 
Alles in allem: Wenn Sie wenig Platz haben oder einfach kein Fan vom Kochen sind, sind kleine Einbaubacköfen vielleicht genau das Richtige für Sie. 

Beispiele für verschiedene Gorenje-Einbaubacköfen

Sie fragen sich, wo Sie einen Ofen kaufen können, der Ihnen das meiste für Ihr Geld bietet? 

Gorenje bietet eine große Auswahl an Einbaubacköfen, die von kompakten Backöfen mit kleinerem Fassungsvermögen bis hin zu größeren Backöfen mit modernster Technologie reichen. Was auch immer Sie suchen, Sie werden mehrere Optionen zur Auswahl haben. 

Hier sind einige unserer Top-Picks!

Für alle, die in kleineren Räumen leben, bietet der kompakte Einbaudampfbackofen BCS598S24X von Gorenje alle Funktionen größerer Backöfen, fein säuberlich verpackt in einer kleineren Größe. Er bietet MultiFlow 360˚-Belüftung, hervorragende Dampferzeugung und die charakteristische abgerundete Form, die von traditionellen Backöfen inspiriert ist. 

Wer nur das Beste will, wird vom pyrolytischen Einbau-Einzelofen BOP798S54X von Gorenje begeistert sein. Er bietet mehrstufiges Backen, Premium-Selbstreinigungsfunktion, Dehydrierung, 300 °C Backen und vieles mehr. Außerdem bietet er die spannende StepBake-Einstellung, mit der Sie in verschiedenen Phasen garen können. 

Die Wahl des richtigen Ofens kann eine Herausforderung sein. Hoffentlich haben Ihnen diese Tipps geholfen, aber wenn Sie noch Zweifel haben, kontaktieren Sie uns oder fragen Sie unsere Experten direkt im Geschäft. Es gibt einen perfekten Ofen, der nur darauf wartet, dass Sie ihn finden.