Wärmepumpen mit hohen Heizleistungen für größere Gebäude - Gorenje

Wärmepumpen mit hohen Heizleistungen für größere Gebäude

Ein wirtschaftliches und effizientes Heizsystem mit Wärmepumpen des Herstellers Gorenje ist eine gute Auswahl sowohl für Neubauten als auch für bestehende Gebäude. Wärmepumpen  mit hohen Heizleistungen sind für das Heizen von größeren Gebäuden bestimmt, wie z.B. verschiedene öffentliche Gebäude (Schulen, Kindergarten, Banken, ...), kleinere oder mittelgroße Industrie- sowie Wirtschafts- und Geschäftsgebäude (Geschäftsräume, Sporthallen, Restaurants, ...). Die Wärmepumpen sind sowohl für Niedertemperatur-Heizsysteme (Neubauten mit Bodenheizung oder Niedertemperatur-Heizkörpern) wie auch für Gebäude mit Hochtemperatur-Heizsystemen  mit klassischen Heizkörpern (renovierte Gebäude oder Altbaugebäude) geeignet, wobei die Heizwassertemperaturen zwischen 55° und 65° C erreicht werden.

Wir bieten zwei Typen der Geothermalwärmepumpen mit größeren Leistungen an:

  • Wärmepumpe Wasser/ Wasser Aquagor W mit Heizleistungen von 20 bis 115 kW,
  • Wärmepumpe Erde/ Wasser Terragor W mit Heizleistungen von 20 bis 100 kW.

Außerdem bieten wir auch Wärmepumpe Luft/Wasser Aerogor Compact/Split W für größere Gebäude mit Heizleistungen von 25 bis 140 kW.

Eigenschaften

Geothermalwärmepumpen sind zweistufige Wärmepumpen:
Zwei Kompressoren funktionieren nach dem Kaskadenprinzip und ermöglichen die Anpassung der Heizleistung je nach Wärmebedarf im Gebäude zu verschiedenen Zeiten der Heizsaison.


Hochtemperatur-Wärmepumpen erreichen die Heizwassertemperatur bis 65°C: 

  • Wärmepumpe Luft/Wasser Aerogor Compact/Split EVI W mit Heizleistungen von 20 bis 140 kW
  • Wärmepumpe Erde/Wasser Terragor EVI W mit Heizleistungen von 20 bis 100 kW
  • Wärmepumpe Wasser/ Wasser Aquagor EVI W mit Heizleistungen von 20 bis 115 kW


Niedertemperatur-Wärmepumpen
erreichen die Heizwassertemperaturen von 55 bis 60°C:

  • Wärmepumpe Luft/Wasser Aerogor Compact/Split W,
  • Wärmepumpe Erde/Wasser Terragor W, 
  • Wärmepumpe Wasser /Wasser Aquagor W  

Wärmepumpe Luft/Wasser Aerogor Compact W ermöglichen aktive Kühlung des Gebäudes in heißen Sommermonaten.
 
Die Möglichkeit der aktiven (optional) und passiven Kühlung mit geothermalen Wärmepumpen Aquagor/Terragor W (Wasser/Wasser und Erde/ Wasser). 

Bei Wärmepumpen besteht die Möglichkeit für eine Kaskadenverbindung.

 

Vorteile

Niedrige Betriebskosten

Effktiver Betrieb mit hohen Leistungszahlen – ausgezeichneter COP.

Hochtemperaturheizung

Die Wärmepumpe erreicht hohe Heizwassertemperatur und ist deshalb auch für die klassischen Radiatorsysteme geeignet. Sowohl für das Boden- als auch für das Radiator-Heizsystem (verlangt höhere Temperaturen von Heizwasser bis 65°C).

Betrieb bei Umgebungstemperatur bis - 20°C

Das System funktioniert einwandfrei bei Umgebungstemperatur bis -20°C.