Joghurtbereiter: Die besten Rezepte zum Nachmachen - Gorenje
Der Gorenje Ratgeber
1

Joghurtbereiter: Die besten Rezepte zum Nachmachen

Frischer Joghurt ist nicht nur gesund, er schmeckt auch wunderbar. Ergänzen frische Früchte, Honig oder Nüsse das frisch zubereitete Milchprodukt, erhalten Sie einen köstlichen Snack, der Ihnen Energie verleiht. Im Gegensatz zu gekauftem Joghurt ist selbstgemachter ein echtes Geschmackserlebnis, bei dem Sie auf zusätzliche Geschmacksverstärker und künstliche Aromen getrost verzichten können. Schneller als handgemacht geht es mit einem Joghurtbereiter. Rezepte dafür sind einfach, das Ergebnis hingegen köstlich. Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie Ihre Familie und Ihren Gaumen.

Woraus besteht Naturjoghurt?

Ein echter Naturjoghurt, ganz gleich ob im Supermarkt gekauft oder in einem Joghurtbereiter zubereitet, benötigt nur wenige Zutaten. Milch mit einem hohen Fettgehalt und fertigen Naturjoghurt finden Sie in jedem Supermarktregal oder Reformhaus. In einer Joghurtmaschine lässt sich das einfache Rezept ohne großen Aufwand umsetzen.

Naturjoghurt: Rezept für den Joghurtbereiter

  • 1 Liter Milch, H-Milch oder Vollmilch, mit 3,5 % Fett
  • 2 Becher probiotischer Naturjoghurt mit 3,5 % Fett oder Joghurtkulturen

Die Milch wird in einem Topf auf 38 °C erwärmt und anschließend werden die beiden Becher Joghurt zugegeben und miteinander verrührt. Die Zugabe von fertigem Joghurt zu Milch wird als impfen bezeichnet. Alternativ zu dem Naturjoghurt können Sie auch Joghurtkulturen verwenden und die erwärmte Milch damit impfen. Die vermischte Masse wird anschließend in die Gefäße des Joghurtbereiters gefüllt und mit den dafür vorgesehenen Schraubdeckeln verschlossen. Nun müssen die Gläser 8 bis 10 Stunden in der Joghurtmaschine ruhen.

Wenn Sie Naturjoghurt in einem Joghurtbereiter zubereiten, achten Sie darauf, dass die Joghurtbakterien während der Reifezeit keine Erschütterungen mögen, sonst stellen sie ihre Arbeit ein. Anschließend den fertigen Naturjoghurt im Kühlschrank aufbewahren, damit er nicht nachreift und dadurch sauer wird. Zehn Tage können sie Joghurt aufbewahren. Heben Sie gern ein oder zwei Gläser auf, den können Sie für die nächste Zubereitung nutzen.

Vorteile für die Zubereitung in einem Joghurtbereiter

Der Arbeitsaufwand für die Herstellung in einer Joghurtmaschine bewegt sich im Minutenbereich. Nach dem Erwärmen und dem Impfen folgt die Reifephase, die keine Überwachung benötigt. Es bietet sich an, die Reifephase in die Nachtstunden zu legen.

Die Bedienung einer Joghurtmaschine ist recht einfach. Je nach Modell verfügen Joghurtmaschinen über sechs, acht oder zwölf Gläser, die jeweils 150 bis 200 Milliliter aufnehmen können. Sollten Sie sich für ein Modell mit nur einem Gefäß entscheiden, kann die Füllmenge sogar bis zu zwei Liter betragen. Die Stromversorgung erfolgt über einen normalen Netzstecker. Ist ein Joghurtbereiter mit einem Timer ausgestattet, schaltet sich die Joghurtmaschine automatisch ab.

gorenje joghurtzubereiter
  • Schnelle Zubereitung von Naturjoghurt in einem Joghurtbereiter

  • Keine Überwachung notwendig

  • Reinigung im Geschirrspüler möglich

  • Versorgung von großen Haushalten und Familien möglich

  • Zutaten und Inhaltsstoffe bei der Herstellung in einem Joghurtbereiter nach frei wählbar

Naturjoghurt oder Früchtejoghurt – Welche Rezepte für einen Joghurtbereiter?

rezepte fur joghurtzubereiter

Das köstliche Milchprodukt lässt sich nach der Zubereitung in einer Joghurtmaschine beliebig verfeinern. Marmelade, exotische Früchte, sogar Schokolade lässt sich ganz nach den individuellen Wünschen einrühren und Sie können den herrlichen Joghurt genießen. Auch ohne weitere Zutaten ist der Naturjoghurt ein Geschmackserlebnis, da bei der Herstellung in einem Joghurtbereiter auf jegliche künstliche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichtet wird.

Frisch geerntetes Obst aus dem eigenen Garten genießen Sie zusammen mit dem Naturjoghurt – und im Handumdrehen kreieren Sie einen köstlichen und zugleich gesunden Snack an heißen Tagen. In einem Joghurtbereiter wird lediglich der Naturjoghurt hergestellt, die Joghurtkulturen arbeiten nur in der reinen Form, alle anderen Zutaten geben Sie nach der Reifephase und der Abkühlung hinzu.

Welche Milch für die Zubereitung in einem Joghurtbereiter

Die Entscheidung, welche Milch Sie nutzen, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Sowohl diejenigen, die ohne Allergien leben, als auch Genießer, die trotz einer Laktoseintoleranz oder aufgrund von veganer Ernährungsweise auf Alternativen zurückgreifen möchten, können ganz nach Belieben den leckeren Naturjoghurt in einer Joghurtmaschine herstellen. Für die hausgemachte Köstlichkeit sollten Sie allerdings einen hohen Fettanteil in der Milch verwenden. Je fetter die Milch, desto cremiger ist der Joghurt. Herkömmlicher Naturjoghurt besitzt einen Fettanteil von etwa 3,5 %, sahniger griechischer Joghurt kann bereits mit 10 % aufwarten.

Ihre Basis für die Joghurtzubereitung:

  • Kuhmilch als Rohmilch, Vollmilch oder H-Milch
  • Laktosefreie Milch
  • Hafermilch
  • Sojamilch
  • Ziegenmilch

Leckere Zutaten zur Verfeinerung

  • Nüsse
  • Frisches Obst aus dem eigenen Garten
  • Exotische Früchte
  • Honig
  • Marmelade

Rezept: Griechischer Joghurt und Tsatsiki selbst zubereitet

  • 2 Liter frische Vollmilch mit 3,5 % Fett
  • 1 EL griechischer Joghurt mit 10 % Fett

Die Milch auf 38 °C erwärmen. Einen kleinen Teil der Milch abnehmen und mit dem griechischen Joghurt vermischen. Anschließend wieder zur restlichen Milch geben und in die vorbereiteten Gläser im Joghurtbereiter füllen. Etwa zehn Stunden ruhen lassen, der fertige griechische Joghurt hat nach der Reifephase eine puddingartige Konsistenz. Vermischen Sie den Joghurt mit fein geraspelter Gurke, Knoblauch, Salz und Pfeffer, erhalten Sie ein köstliches Tsatsiki.

tzaziki mit joghurtzubereiter

Rezeptidee: Joghurt mit Chia, Banane und Schokodrops

  • 250 Milliliter Mandelmilch
  • 140 Gramm griechischer Joghurt
  • 1 bis 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 40 Gramm Chiasamen
  • 20 Gramm Kokosraspeln
  • 2 EL Schokodrops
  • 1 Banane
  • Frische Beeren

Den griechischen Joghurt in einem Joghurtbereiter nach zubereiten. Nach der Abkühlung mit der Mandelmilch, dem Ahornsirup und Vanille vermischen. Chiasamen unter die Masse rühren. Über Nacht im Kühlschrank lagern und aufquellen lassen. Am Morgen die Kokoschips in der Pfanne rösten, die Banane klein schneiden und Beeren untermengen. Anschließend mit dem Chia-Joghurt vermischen, Schokodrops und Kokoschips darüber streuen und genießen.

bananen joghurt mit joghurtzubereiter

Rezept: Erdbeer-Joghurt mit Minze aus dem Joghurtbereiter

  • 500 Gramm frischer Naturjoghurt
  • 150 Gramm frische Erdbeeren aus dem Garten
  • 20 Blättchen frische Minze
  • Zucker bei Bedarf

Den frischen Naturjoghurt in einer Joghurtmaschine zubereiten und abkühlen lassen. Die erntefrischen Erdbeeren waschen und klein schneiden, die Minzeblättchen säubern, trocken tupfen und fein hacken. Pfefferminze zu den Erdbeeren geben und gut durchmischen. Den Joghurt auf zwei Dessertgläser aufteilen. Erdbeer-Minze-Mischung unterheben und kurz im Kühlschrank erkalten lassen.

erdbeerjoghurt mit joghurtzubereiter

Rezeptidee: Frozen Joghurt-Riegel

  • 500 Gramm selbst zubereiteter griechischer Joghurt
  • 100 Gramm Honig
  • 2 EL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 100 Gramm Erdbeeren
  • 50 Gramm Pistazien

Am besten bereiten Sie den griechischen Joghurt in einer Joghurtmaschine zu. Erdbeeren zerkleinern, Pistazien fein hacken und in einer Pfanne rösten. Nach dem Abkühlen den Naturjoghurt mit 80 Gramm Honig, Vanille und Salz verrühren. Die Masse geben Sie in eine rechteckige – mit Alufolie ausgekleidete – Form. Erdbeeren und Pistazien mit dem restlichen Honig vermengen und gleichmäßig auf der Masse verteilen. Anschließend die Form mindestens vier Stunden, bestenfalls die ganze Nacht gefrieren lassen. Frozen Joghurt aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem heißen Messer in Riegel schneiden. Merken Sie sich diese perfekte Erfrischung auch für heiße Sommertage.

frozen joghurt mit joghurtzubereiter

Zubereitung in einem Joghurtbereiter - hätten Sie es gewusst?

joghurtzubereiter gorenje

Frischen Naturjoghurt in einer Joghurtmaschine zuzubereiten geht schnell,verlangt keine Überwachungszeit und ist ein leckerer Snack auch an sommerlichen Tagen. Bei der Zubereitung der köstlichen Gaumenfreuden bleiben meist einige Zutaten übrig. Obst – Äpfel, Birnen oder auch Beeren –, welches Sie selbst in Ihrem Garten ernten und für den Joghurt nicht mehr verwenden können, verwandeln Sie perfekt mit einem Dörrautomat in kleine Naschereien. Ganz nebenbei eignen sich vor allem exotische Früchte wie Orangen oder Mandarinen, um sie dem selbst gemachten Joghurt beizufügen. Was sie dabei nicht benötigen, können Sie mit einem Entsafter in einen gesunden Saft verwandeln.

Bleiben viele verschiedene Obstsorten bei der Zubereitung von Joghurt in einem Joghurtbereiter übrig, lassen sie sich in einem Smoothie Maker in einen perfekten Energiebooster verwandeln. Für eine Vielzahl an Rezepten lässt sich tiefgefrorenes Obst nutzen. Auch wenn Sie Naturjoghurt bereits zubereitet und eingefroren haben und nun verarbeiten wollen, haben wir einen Geheimtipp für Sie: Nutzen Sie eine Wärmeschublade, um Ihre Zutaten aufzutauen.